DAS LEBEN HEUTE …

DAS LEBEN HEUTE
Brauche ich euch nicht erklären. Es dreht sich doch vieles nur noch um das sehen und gesehen werden. Ihr kennt die Realität, doch es ist so einfach sie auszublenden. Das Bewusstsein für das wahre Leben die wahre Welt. Es verblasst, wir haben sie weg retuschiert, mit manipulierenden Seiten ob auf Instagram, Youtube oder anderen Sozialen Netzwerken. Die uns Tag täglich eine Welt vorgaukeln die es so nicht oder selten gibt.

Eine Welt in der Paare ohne Streit miteinander auskommen. Immer gemeinsam Reisen und so glücklich sind. Schöne Kleidung tragen. Und nur das beste vom besten genießen und erleben. Reiche Kids, leben ohne zu arbeiten. Feiern und Luxus ohne Ende genießen.

Gestellte unauthentische Bilder präsentieren. Die für viele doch so echt erscheinen. Weil sie  das zeigen, was sich andere Wünschen. Diese Bilder die man sich immer und immer wieder ansieht und glaubt alles in diesem Moment, alles was man ist und hat wäre bzw. ist nicht mehr gut genug. Alles scheint perfekt und am liebsten würde man selbst diese Person sein. Vorallem schön und erfolgreich.

IMG_20170216_202958_669

Ich selbst bin Instagram Bloggerin, ja und ich habe Kooperationen. Das wissen meine Follower auch. Ich helfe gerne auch kleineren Firmen mit Ihren Seiten, weil ich mich damit eben viel beschäftigen konnte und selbst so meine Seite aufgebaut habe. Es gibt da viele Dinge die man machen kann, um mehr Reichweite zu erlangen. Darauf möchte ich aber garnicht eingehen den es geht hier einzig und allein um die Verantwortung gegenüber unseren Followern. Es ist wichtig ehrlich zu sein. Authentisch zu sein. Ein Blog über das wahre Leben zu zeigen und nicht Hallo schau wie fake ich bin.

Den wer weiß was da passiert, sobald die Kamera bei Seite gelegt ist? Es kann sein das, dass Paar kaum miteinander redet, sich über das ausgewählte Bild streitet. Der eine auf der Couch, der andere am Esszimmer Tisch hockt und jeder mit sich selbst uns seinem Mobiltelefon beschäftigt ist.

Es ist wichtig Dinge zu hinterfragen. Selbst wenn es wahr wäre und wirklich alles so ist wie es auf dem Bildern zu sein scheint. Seit ihr deshalb weniger Wert? Weil ihr weniger Luxus weniger Glück und Liebe in eurem Leben habt? Nein jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich und wie glücklich man ist liegt ganz an einem selbst. An seiner Persönlichkeit zu zweifeln, nur weil es in seinem eigenen Leben nicht so aussieht, finde ich sehr traurig. Schaut auf euer Leben, den Blogger zu sein bedeutet meistens, tiefe Einsamkeit. Dafür habt ihr ein Leben und zwar in der Realität. Freunde nicht nur auf Bilden sondern neben euch stehen wenn ihr sie braucht. Ich hoffe ihr könnt verstehen was ich damit meine. Ich versuche immer ich zu sein und mich nicht durch mehr Follower und Kooperationen besser zu fühlen. Weil es sich nicht besser anfühlt. Ich fühle mich gut wenn es meinem Kind gut geht. Wenn es meiner Familie gut geht. Sie gehen immer vor.

Nach der Schwangerschaft habe ich ehrlich berichtet wie es so ist. Was alles so passiert ist und was war? Zurück kam nur positives und viele die mir Mut gemacht haben. WARUM? WEIL viele genau das oder ähnliches erlebt haben, aber nicht darüber reden wollen. Zu groß ist die Angst vor negativen Reaktionen. Dabei ist genau dieser Mut, das was bloggen ausmacht. Mal auf den Putz zu hauen und zu sagen wie es wirklich ist. Klar kann man schöne Bilder posten das ist ja auch schön für die Seele. Aber bitte achtet auf das was ihr euch anseht.

IMG_20170216_202958_669

Ich habe es schon ein mal in einem Post geschrieben. Ich zitiere: „Ich höre immer so positive Sachen von euch das freut mich sehr. Vielleicht wirkt immer alles so perfekt und ihr sieht mich als Supermom vielen Dank. Aber lasst euch nicht immer von Bildern und Profilen täuschen. Ich sage es ganz offen und ehrlich. Den nur weil ihr nicht alles teilt was schön und toll ist, bedeutet es nicht das ihr als Mütter weniger Wert oder nicht gut genug seit ¡¡¡ Ich schreibe mit vielen privat und sage es auch immer wieder. MUTTER zu sein bedeutet für mich, an erster Stelle an mein Kind zu denken 💙. Dann kommt erst alles andere. Aber auch ich mache Fehler und versuche immer darauß zu lernen. Man darf auch Fehler machen. Es macht dich nicht zu einer schlechten Mutter. Man lernt im Leben nie aus egal wie alt man ist 💓. Jede Mami ist auf ihre Weise toll und sollte stolz sein. Das gilt natürlich auch für Daddys“

Wir Menschen sind mit nichts zufrieden, wollen immer mehr und alles muss perfekt sein.

Wir schätzen das was wir haben nicht mehr Wert. Anstatt einfach die Augen zu öffen und seinen Besitz zu schätzen, wird krampfartig alles versucht um ein perfektes Leben zu führen. Doch daran wird man schnell scheitern. Die ganze Energie wird nur noch in diese Illusion investiert, ohne zu merken, dass die wichtigen Dinge dabei auf der Strecke bleiben.

Die wichtigen Dinge im LEBEN, die das Leben perfekt und vollkommen machen. Für mich ist das die Familie. Die Familie die mir halt und Geborgenheit schenkt. Den ich bezahle mit dem wertvollsten das ich besitze. Mit meiner Liebe 💙. Das ist eine gute Investition. Unser Leben ist perfekt, weil es perfekt ist sowie es ist. Mit alles Ecken und Kanten.

IMG_20170216_203000_561

Im Übrigen wenn ihr Rechtschreibfehler findet, könnt ihr sie gerne behalten. Ich bin nicht da um grammatikalisch korrekte Texte zu verfassen. Sondern um Dinge die mir am Herzen liegen, auszusprechen und auf Papier zu bringen.

EURE marycikg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *