Vegane Apfelmuffins – gesunder Snack für unterwegs

Nachdem ich euch im Beitrag Shop Favoriten September bereits verraten habe, dass ich momentan sehr verliebt in die monbento Boxen bin, zeige ich euch heute Ideen, wie ihr diese füllen könnt. Neben Rohkost, Obst, Bananenchips, Puddings, belegten Broten und Kräckern, packe ich mir für unterwegs auch gerne Muffins ein. Diese müssen nämlich nicht zwingend ungesund sein, sondern können sogar richtig vollwertig und gesund zubereitet werden. Die Tage habe ich ein tolles Rezept zusammengestellt, welches mit Sicherheit auch (fast) jedem Kind schmeckt:

Vegane Apfelmuffins mit wenig Zucker, Haferflocken und Banane

Vegane Apfelmuffins - gesunder Snack für unterwegs allerlei4kids ekulele mamablogger muffins ohne ei muffins fuer kinder bentobox monbento

Zutaten für 12 vegane Apfelmuffins:

  • 2 Äpfel
  • 1 sehr reife Banane
  • 80g Rohrohrzucker
  • 120g pflanzliche Margarine
  •  2 EL Sojamehl und 4 EL Wasser
  • 50g Haferflocken
  • 50g Weizenmehl
  • 100g Dinkelmehl (natürlich können bei Dinkel- und Weizenmehl nach Belieben 150g zusammen gemischt werden)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Eine Prise Zimt

Zubereitung: Den Backofen auf 170 Grad/Umluft vorheizen. Äpfel fein raspeln (wer mag kann vorher die Schale entfernen) und die Banane zerdrücken. Sojamehl, Wasser, Zucker und Margarine gut mit dem Handrührgerät vermischen und anschließend Mehl, Backpulver, Haferflocken und eine Prise Zimt dazugeben. Nun Apfelraspel und Banane unterheben und das Ganze anschließend auf 12 Förmchen verteilen. Die Muffins brauchen ca. 25-30 Minuten, auf mittlerer Schiene.

1

Vegane Apfelmuffins - gesunder Snack für unterwegs allerlei4kids ekulele mamablogger muffins ohne ei muffins fuer kinder bentobox monbento

Ein Mal vom monbento Fieber gepackt, wird man so schnell nicht mehr geheilt 😉 Es gibt einfach so viele verschiedene Boxen, welche alle ein besonderes „Special“ haben.

Vegane Apfelmuffins - gesunder Snack für unterwegs allerlei4kids ekulele mamablogger muffins ohne ei muffins fuer kinder bentobox monbento

Vegane Apfelmuffins - gesunder Snack für unterwegs allerlei4kids ekulele mamablogger muffins ohne ei muffins fuer kinder bentobox monbento

Die Boxen für Kinder finde ich beispielsweise richtig klasse, da die Kleinen die Möglichkeit haben, das Bildchen im Deckel zu wechseln. Super einfach lassen sich auch eigene Zeichnungen und Fotos vom Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier einsetzen.
Einer meiner persönlichen Favoriten ist die Schale mit Löffel. Ob Suppe, Salat oder eben ein Müsli, diese Box ist einfach perfekt für unterwegs. Sie schließt richtig gut und man muss keine Sorge haben, dass etwas ausläuft.

Vegane Apfelmuffins - gesunder Snack für unterwegs allerlei4kids ekulele mamablogger muffins ohne ei muffins fuer kinder bentobox monbento

Falls ihr die Muffins backt wünsche ich euch gutes Gelingen und vor allem: Guten Appetit!

3 thoughts on “Vegane Apfelmuffins – gesunder Snack für unterwegs

  1. Die sehen ja wirklich toll aus. Das Rezept werde ich ganz sicher auch einmal ausprobieren. Ich hoffe, dass sie mir so gut gelingen, wie sie bei dir ausschauen :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *